Buchtipp: Von Flugpionieren und Mondreisen

An dieser Stelle möchten wir kurz ein neues Buch vorstellen, das zwar nicht direkt das UFO-Phänomen thematisiert, aber einige historische Personen vorstellt, die sich mit Themen beschäftigt haben, die am Rande von Interesse sein können.

Der ufoinfo-Autor Ulrich Magin hat im Wellhöfer-Verlag ein neues Buch veröffentlicht, in dem es mal nicht um UFOs oder Monster geht, das aber dennoch einige für UFO-Forscher interessante Kapitel enthält, unter anderem über den englischen Philosophen und Wissenschaftler John Wilkins, der als Berater des Mannheimer Kurfürsten Carl I. Ludwig bereits 1654 Linienflüge zum Mond plante, auf dem Papier U-Boote und Unterwasserstädte konstruierte und in seinem Garten ein Flugzeug bauen wollte. Er schuf eine perfekte mathematische Sprache, ein Vorläufer moderner Programmiersprachen. Weitere Kapitel drehen sich um den jesuitischen Astronomen F. X. Kugler, einem der Begründer der Assyriologie und des Katastrophismus a la Velikovsky, um August von Parseval, einem Konkurrenten von Graf Zeppelin, der Luftschiffe und Wasserflugzeuge baute und der in England für Phantom-Luftschiffe verantwortlich gemacht wurde, sowie um Edgar Dacqué, der als Paläontologe Urmenschen aus der Zeit der Dinosaurier und noch zuvor entdeckt haben will.

Zahllose zeitgenössische Abbildungen ergänzen die Porträts. Das Buch ist in Buchhandlungen und bei allen Versendern erhältlich.

Ulrich Magin: Pfälzer Entdecker und Pioniere: unbekannt, vergessen und verkannt. Wellhöfer Verlag, 160 S., ISBN-13: 978-3954282678

 

Über uns

  ufoinfo.de ist die führende Plattform im deutschsprachigen Raum für frei verfügbare, fundierte Informationen und Publikationen zum UFO-Thema. Dabei verfolgen wir einen auf wissenschaftichen Methoden beruhenden, sachlich-kritischen Ansatz, jenseits glaubensbasierter Spekulationen.

Ein UFO melden

Sie haben ein Ihnen unbekanntes Flugobjekt gesehen oder eine ungewöhnliche Beobachung gemacht? Auf unserer Meldestellenseite informieren wir Sie darüber, welche Angaben ihrerseits hilfreich sind und geben Ihnen Empfehlungen für Meldestellen.

UFO Sichtung melden

Social Media

Sie finden uns auch auf folgenden Social Media Kanälen:

 Facebook

 Twitter

 Instagram

YouTube

Login