Schwarze Sonne - Black Dot

Schwarze Sonne

Ein weiteres fotografisches Artefakt bei Digitalkameras ist das "Schwarze Sonne"-Phänomen, oft auch mit dem englischen Begriff Black Dot oder Black Sun bezeichnet. Dieser Effekt tritt auf, wenn gegen eine extrem helle Lichtquelle, meistens die Sonne, fotografiert wird und die Pixel des Sensors an der Stelle die Bildinformation aufgrund der Hellgikeit nicht verarbeiten können und daher keine Information zurück geben, also an der Stelle dann ein Schwarz liefern.

Mit bloßem Auge bzw. durch die Kamera ist das nicht zu erkennen und fällt somit erst beim späteren Betrachten der aufgenommenen Bilder auf. Die Meldestellen erhalten immer wieder solche Bilder verunsicherter Fotografen, die das Phänomen nicht kennen und hier ein tatsächlich vorhandenes Objekt vermuten.

 

Fotoaufnahmen:

Über uns

  ufoinfo.de ist die führende Plattform im deutschsprachigen Raum für frei verfügbare, fundierte Informationen und Publikationen zum UFO-Thema. Dabei verfolgen wir einen auf wissenschaftichen Methoden beruhenden, sachlich-kritischen Ansatz, jenseits glaubensbasierter Spekulationen.

Ein UFO melden

Sie haben ein Ihnen unbekanntes Flugobjekt gesehen oder eine ungewöhnliche Beobachung gemacht? Auf unserer Meldestellenseite informieren wir Sie darüber, welche Angaben ihrerseits hilfreich sind und geben Ihnen Empfehlungen für Meldestellen.

UFO Sichtung melden

Social Media

Sie finden uns auch auf folgenden Social Media Kanälen:

 Facebook

 Twitter

 Instagram

YouTube

Login