Im P.M. Magazin Interview

 

                                     

Fotograf und Copyright: Sebastian Berger

(www.sebastian-berger.de)

  Das Titelbild der P.M. Magazin Ausgabe 10 / 2014. Erhältlich am Kiosk vom 12.09.-16.1014.

 

Dennis Kirstein von ufo-information.de stand dem bekannten populärwissenschaftlichen Magazin "P.M." in einem ausführlichen Interview Rede und Antwort zum Ufo-Thema. Das "P.M." wird seit 1978 publiziert und zählt mit einer verkauften Auflage von knapp 200.000 Exemplaren zu den erfolgreichsten, deutschsprachigen Wissensmagazinen. In der Ausgabe 10/2014 (Cover siehe rechts), die am 12. September für 4 Wochen im Handel erhältlich ist, berichtet Kirstein über die Arbeit am Ufo Phänomen nach wissenschaftlich-kritischen Gesichtspunkten. Wie sieht eine Fallrecherche aus? Welche Dinge gilt es für den Falluntersucher zu beachten? Was sind das für Objekte, die Menschen als Ufo melden? Was hat es mit den deutschen Reichsflugscheiben auf sich und wie begegnen einem Menschen, wenn man versucht ihren Ufo-Glauben nach wissenschaftlichen Gesichtspunkten zu widerlegen?

Auch der Ufo-Fall am Bremer Flughafen, der im Januar diesen Jahres für internationale Schlagzeilen sorgte, wird thematisiert. Nachfolgend bieten wir ein paar Informationslinks zu den Themen, die im Interview angesprochen wurden.

1. Die private Webseite von Dennis Kirstein: Willkommen bei Dennis Kirstein

2. Der Ufo Fall Bremen: Ufo über Bremen - Polizei spricht von Multicopter

3. Zum Thema der Reichsdeutschen Flugscheiben: Reichsflugscheiben und deutsche Ufos

4. Wie sieht eine Falluntersuchung aus?: Die UFO-Falluntersuchung

Darüber hinaus finden Sie über das Hauptmenü Informationen zu vielen Themengebieten innerhalb des Ufo Mythos. Ufo-Information.de bietet mehrere Tausend Seiten an Informationen online und offline in Form von Artikeln und ganzen Büchern im PDF-Format zum kostenlosen Herunterladen.

Wenn Sie auch zukünftig über die UFO-Phänomen-Forschung informiert werden wollen, dann folgen Sie uns doch einfach auf Twitter (http://twitter.com/ufoinformation) und/oder auf Facebook (http://de-de.facebook.com/ufoinformation)

Über uns

  ufoinfo.de ist die führende Plattform im deutschsprachigen Raum für frei verfügbare, fundierte Informationen und Publikationen zum UFO-Thema. Dabei verfolgen wir einen auf wissenschaftichen Methoden beruhenden, sachlich-kritischen Ansatz, jenseits glaubensbasierter Spekulationen.

Ein UFO melden

Sie haben ein Ihnen unbekanntes Flugobjekt gesehen oder eine ungewöhnliche Beobachung gemacht? Auf unserer Meldestellenseite informieren wir Sie darüber, welche Angaben ihrerseits hilfreich sind und geben Ihnen Empfehlungen für Meldestellen.

UFO Sichtung melden

Social Media

Sie finden uns auch auf folgenden Social Media Kanälen:

 Facebook

 Twitter

 Instagram

YouTube

Login