Der Stern von Bethlehem und die Ufo Theorie

Pünktlich zu den Weihnachtsfeiertagen liefert uns Ralf Bülow mit „Das war der Stern von Bethlehem“ einen 11-seitigen, neuen Artikel für ufo-information.de. Die Geschichte des Stern von Bethlehems beruht auf dem Matthäusevangelium wonach dieser die Heiligen drei Könige zum Geburtsort Jesu Christi geführt haben soll.


Schon seit Jahrhunderten spekulieren Theologen oder auch Astronomen über den wahren Kern der Himmelserscheinung. Mit dem Aufkommen des Weltraumzeitalters, und damit einhergehend der Theorie von außerirdischen Besuchern auf der Erde, deuteten einige Ufo Gläubige und Esoteriker die Himmelserscheinung als außerirdisches Raumschiff. So behauptete bspw. Herbert Viktor Speer, dass "kein Stern, weder ein Komet, Planet oder Trabant" imstande gewesen wäre, "einen Menschen von einem Ort zum anderen zu begleiten". Ein außerirdisches Flugobjekt jedoch wäre "sehr wohl dazu imstande, insbesondere, weil es am richtigen Ort auch stillstehen kann."


In die gleiche Kerbe schlug auch der Autor Juan J. Benitez, der in den 1990er Jahren das Buch „Das Ufo von Bethlehem“ schrieb. Wieder andere sehen in der Person Jesu Christi selbst ein außerirdisches Lebewesen, da es bspw. keinem irdischen Menschen gelingen könnte zu reinkarnieren.


Ralf Bülow hingegen versucht in seinem Artikel der Himmelserscheinung ganz nüchtern auf die Schliche zu kommen. Lesen Sie hier: Das war der Stern von Bethlehem (PDF, 11 Seiten, 518 KB)

 

*** Das gesamte Team von ufo-information.de wünscht Ihnen und ihren Familien besinnliche Weihnachtsfeiertage und einen guten Rutsch ins Jahr 2015 ***

Über uns

  ufoinfo.de ist die führende Plattform im deutschsprachigen Raum für frei verfügbare, fundierte Informationen und Publikationen zum UFO-Thema. Dabei verfolgen wir einen auf wissenschaftichen Methoden beruhenden, sachlich-kritischen Ansatz, jenseits glaubensbasierter Spekulationen.

Ein UFO melden

Sie haben ein Ihnen unbekanntes Flugobjekt gesehen oder eine ungewöhnliche Beobachung gemacht? Auf unserer Meldestellenseite informieren wir Sie darüber, welche Angaben ihrerseits hilfreich sind und geben Ihnen Empfehlungen für Meldestellen.

UFO Sichtung melden

Social Media

Sie finden uns auch auf folgenden Social Media Kanälen:

 Facebook

 Twitter

 Instagram

YouTube

Login