Mond

Sogar der allabendlich existente Mond wird von manchen Menschen als UFO fehlgedeutet. Dies geschieht vor allem bei starker Bewölkung und/oder während der Autofahrt durch den Mitfahreffekt.

Vor allem die Kombination Mond und in der Nähe stehender Planet oder Stern sorgt regelmäßig für UFO-Meldungen.

 

Aussehen: sehr großer, runder (bei Vollmond) und heller Erdtrabant, der allabendlich am Himmel steht. Je nach atmosphärischer Situation erscheint der Mond an manchen Tagen größer oder kleiner.
   
Flugbewegung: extrem langsam, fast stillstehend. Kann durch Wolkengang oder während der Autofahrt auch als fliegendes Objekt fehlgedeutet werden.
   
Zeugenaussagen:

“...helles Licht... es war lautlos und bewegte sich nicht...” (Kirchhundem, 1975)

   
Fotoaufnahmen:
  • stimulimond01